FAQ

Sind noch Fragen offen? Dann stellen Sie uns Ihre Fragen gerne per Email.


Was ist eine Mobile Tierbetreuung?

Eine mobile Tierbetreuung ist vergleichbar mit der mobilen Pflegedienstleistung im menschlichen Bereich, jedoch konzentrieren wir uns ganz auf die Bedürfnisse der Tiere. Dabei geht es unter anderem um die Versorgung von Hunden während der Besitzer arbeitet / abwesend ist oder die Betreuung von Katzen- und Kleintieren während des Urlaubs, der Dienstreise oder während eines Krankenhausaufenthaltes und das in der gewohnten Umgebung. Auch Pferde- und Weidetiere können gut vor Ort betreut werden, aber genauso bieten wir das klassische Homesitting an bei dem lediglich das Haus bewohnbar erscheint während der Besitzer verreist ist. Es ist zudem eine stressfreie Möglichkeit das Tier zu betreuen, denn gerade Tierarten wie z.B. Katzen fühlen sich in der gewohnten Umgebung am Wohlsten. Veränderungen der Umgebung, fremde Gerüche und der Transport alleine sind purer Stress und verursachen sogar in einigen Fällen Krankheiten.


Wofür steht HTSF?

Der Name steht für HausTierService Foster.

Gibt es eine Vertragslaufzeit?

Sofern kein ABO abgeschlossen wird, nein. Die Registrierung ist alleine dafür nötig eine Buchung abschließen zu können damit uns für so ein Fall alle nötigen Daten vorliegen. Bei uns binden Sie sich nicht wie oft üblich über 12 oder 24 Monate, sondern können selber entscheiden wann und wie lange die Betreuung stattfinden soll. Alle Termine können Sie bis zu einen Tag vor Beginn der Betreuung (spätestens bis 18 Uhr) kostenlos absagen. Danach würde nur die gebuchte Betreuung für den ersten Tag anfallen. Ausnahmen stellen die Monatsflatrates für Hunde oder Katzen- und Kleintiere dar, die eine Laufzeit von 6 bzw. 12 Monaten haben.


Ich bin Neukunde, wie kann ich die Betreuung in Anspruch nehmen?

Bevor Sie als Neukunde buchen können, müssen Sie sich bei uns registrieren. Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie eine automatische Bestätigung per Email und können sich mit der Kundennummer in unserem Kundenportal einloggen. Dort legen Sie, sofern es sich um eine Tierbetreuung handelt, die Tiere entsprechend an und können dann buchen.


Wie kann ich bezahlen?

Bei uns können Sie per Rechnung oder über das Guthabenkonto bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie in der Regel am Ende des Monats bzw. nach Beendigung der Betreuung per Email. Aus Umweltschutz- und Kostengründen versenden wir Rechnungen per Email. Möchten Sie lieber eine Papierrechnung? Auch das ist mit einem Aufschlag von 2,50 EUR je Monat möglich. Lastschrift, EC- und Kreditkartenzahlung ist bei uns leider nicht möglich. 


Warum ist keine Barzahlung möglich?

Einen kompletten Verzicht auf Barzahlung hat mehrere Gründe. Zum einen die Sicherheit. Wir möchten nicht, dass unsere Mitarbeiter / Franchisenehmer mit Bargeld von Kunde zu Kunde fahren müssen. Die Gefahr überfallen zu werden oder dieses zu verlieren ist nicht ausgeschlossen. Des Weiteren kann eine Rechnung, die bar bezahlt wurde, beim Finanzamt nicht geltend gemacht werden. Laut Finanzamt ist es wichtig, dass die Zahlung zurückverfolgt werden muss und zwar z.B. per Überweisung oder PayPal. Somit ist es auch für den Kunden ein großer Nachteil.


Wie kann ich das Guthabenkonto nutzen?

Das Aufladen des Kundenkontos erspart Ihnen das Überweisen der monatlichen Rechnungen. Neue Rechnungen werden einfach vom Guthaben abgezogen. Natürlich erhalten Sie die Rechnungen weiterhin und erhalten gleichzeitig eine Mitteilung über Ihr aktuelles Kontoguthaben oder noch ausstehende Restforderungen. Wie funktioniert es? Einfach die gewünschte Summe auf das bekannte Konto überweisen im Betreff die Kundennummer und das Wort "Aufladen". Nach Eingang der Summe bekommen Sie eine Email mit dem aktuellen Stand mitgeteilt und somit eine Bestätigung über den Erhalt der Summe auf unserem Konto.


Wie hoch sind die Anfahrtskosten?

Die Anfahrtskosten hängen vom Standort ab. Aktuell findet die Berechnung manuell über Google Maps statt. Geplant ist jedoch, dass ab Anfang des Jahres das System dies automatisch berechnen kann. Dann ist es auch möglich die Kosten direkt im Buchungsformular einzusehen. Das ist leider aktuell nicht möglich. Aktuell gibt es innerhalb der Betreuungsgebiete eine Deckelung von 5,50 Euro pro Anfahrt.


Lohnt sich eine Schlüsselverwahrung?

Grundsätzlich lohnt sich immer dann eine Schlüsselverwahrung beim Betreuer, wenn mindestens 2 Termine im Jahr stattfinden, denn bereits eine Übergabe und Rückgabe übersteigt bereits das Jahresabo von 12 Euro. Sofern jedoch mindestens ein Termin im Monat stattfindet, bleibt die Verwahrung selbstverständlich kostenlos. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer aktuellen Preisliste.


ABO oder Einzelbuchung?

Die Antwort hängt davon ab wie oft Sie buchen bzw. wie oft Sie uns für die Betreuung in Anspruch nehmen möchten. Bei regelmäßigen Terminen z.B. von MO - FR in der Hundebetreuung, lohnt sich ein ABO auf das Jahr gerechnet auf jeden Fall. In der Katzenbetreuung sparen Sie ebenfalls bereits ab 7 Terminen im Jahr. Sollten Sie jedoch weniger als 7 Termine im Jahr benötigen rechnet sich eine Einzelbuchung mehr. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer aktuellen Preisliste.


Was sind Pfötchen-Punkte?

Unsere Pfötchen-Punkte sind eine Art Prämien-System ähnlich wie Payback. Bei jeder Betreuung werden somit Punkte gesammelt die abhängig sind von der Umsatzhöhe. Gesammelt werden pro 10 Euro 1 Pfötchen-Punkt. Ausgenommen hiervon sind Anfahrtskosten sowie Sonn- und Feiertagszuschläge. Die gesammelten Punkte können dann später ab 20 gesammelten Punkte bei einer Buchung eingelöst oder in ein Gutschein umgewandelt werden den man dann verschenken kann.

E-Mail
Anruf
Infos